Das Team

Salome Becker verheiratet und Mutter. Mit dem Abschluss ihres Dualen Studiums der Sozialpädagogik bringt sie fundierte Kenntnisse aus Theorie und Praxis einer Pädagogischen Fachkraft mit. Gerade als junge Mutter weiß sie um die Notwendigkeit einer guten, vertrauenswürdigen Kleinkindbetreuung und kann Erfahrungen aus ihrer eigenen Erziehungstätigkeit in der eigenen Familie einbringen. Mit der zusätzlich erworbenen Grundqualifizierung zur Tagespflegeperson und einem Kindernotfallkurs ist sie auch auf die speziellen Anforderungen in der Kindertagespflege vorbereitet.

 

Ulrike Hesser kommt aus einem technischen Ingenieurberuf und hat vier Töchter. Mitarbeit in Kinderstunde und Jungschar, das Anbieten von Arbeitsgemeinschaften und der Hausaufgabenbetreuung in der Grundschule gehören zu ihren bisherigen ehrenamtlichen Tätigkeiten. Bereits seit 2006 betreut sie Kinder in der Tagespflege bei sich zu Hause und hat mit dem 2012 getroffenen Entschluss, Kinder außerhalb der eigenen Wohnung zu betreuen, die dafür erforderlichen Fortbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen erfolgreich abgeschlossen.

 

Uns beide verbindet die Freude, die wir am Umgang mit kleinen Kindern haben. Das Erleben, wie Kinder sich entwickeln, Fortschritte machen, wir sie dabei begleiten und unterstützen können ist für uns etwas ganz Besonderes. Gemeinsame Grundlage unseres Handelns sind die Werte des christlichen Menschenbildes. Sie prägen unser pädagogisches Handeln und unser Miteinander im Betreuungsalltag. Die Kinder möchten wir in ihrem Grundvertrauen stärken, sie sollen Liebe und Geborgenheit erfahren, ebenso wie Wertschätzung und Annahme, Halt und Grenzen.